Livepodcast 16. Januar 2014: BAMBEATS045 mit Shaun Greggan

BAMBEATS045_web

Shaun Greggan, der Name wird vielen von euch sehr wahrscheinlich erstmal wenig sagen, denn der DJ und Producer widmet sich einer Musikrichtung die in unserem LivePodcast bisher keine Rolle gespielt hat. Wir reden von TRANCE! Wikipedia sagt dazu:
Trance (engl.: [tɹæns]) ist eine Form der elektronischen Tanzmusik, die sich in den 1990er Jahren vom härteren Rave abspaltete und sich mehr nach den der Harmonik entsprechenden Akkorden und Melodien bei einem Tempo von rund 125−145 BPM richtet.

Unser Gast ist wie gesagt nicht nur DJ, er produziert bereits sein einigen Jahren absolute Trancekanonen und betreibt ähnlich wie wir seit diesem Jahr seinen eigenen Podcast. Schaut euch mal auf seiner sehr sehenswerten Webseite um, sehr beeindruckend wie wir finden!

http://www.shaungreggan.com
http://www.youtube.com/shaungreggan
http://twitter.com/shaungreggan
http://www.soundcloud.com/shaungreggan
http://mixcloud.com/shaungreggan
http://dj.beatport.com/shaungreggan

Wir starten ins neues Jahr mit einem höchst interessanten Artist, schauen gewollt über den Tellerrand und eröffnen uns dadurch neue Horizonte! Elektronische Tanzmusik bedeutet Harmonie, Liebe und Vielfalt und morgen tanzen wir alle auf der grünen Wiese im Kreis, soo schön kann die Welt sein.

Auch in diesem Jahr bleiben wir uns treu und starten am 16. Janunar um 21:00 Uhr. Ihr könnt uns Live über unseren Livestream beiwohnen oder einfach in unserer Stammbar, der Sodabar, vorbeikommen.

Wir freuen uns sehr auf euch und unseren Horizonterweiterer!
Bleibt im Groove
MichiL.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

One Response to Livepodcast 16. Januar 2014: BAMBEATS045 mit Shaun Greggan

  1. FM86 sagt:

    Der Bambeatspodcast wird von mir monatlich erwartet! 🙂 Jedes mal mit dem neuesten der elektronischen Musik – macht weiter so! Fand diesmal den Blick über den musikalischen Tellerrand klasse – gerne mehr in solche Gefilde…Trance oder andere Styles der elektronischen Tanzmusik! 🙂 Fänd ich klasse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.